Gundhild Tillmanns

< Gundhild Tillmanns >


Geboren 1958 in Remscheid

Aufgewachsen in Wermelskirchen und im Bergischen Land

Abitur am Städtischen Gymnasium Wermelskirchen

Studium Vergleichende Literaturwissenschaften an der Universität Wuppertal

Volontariat bei der Rheinischen Post

seit 1990 Anstellung als Redakteurin bei der RP/NGZ, heute Rentnerin und Teilzeitredakteurin

 

Malerei

Seit 2004 mehrere Jahre Kurse in der Malschule von Erdmute Schekat in Wermelskirchen

Seminare in der Akademie für musische Bildung in Remscheid

Mitgliedschaft im Kunstverein Wermelskirchen bis 2019

Einzelausstellungen in Wermelskirchen Galerie Markt 9 (mehrfach), Stadtcafé, Bürgerbüro, Diakoniestation; in Leichlingen im Bürgerhaus, Gruppenausstellungen Bürgerhäuser Wermelskirchen (mehrfach)

Seit 2021 Mitglied im Verein Kunst.Neuss

Gruppenausstellungen in der Pop-up-Galerie von Kunst.Neuss in Neuss (dreimal), Teilnahme an der Gruppenausstellung von Kunst.Neuss im Ballhaus in Düsseldorf