Kontakt

Salzstr. 4
Neuss
02131 / 168082

Zum Stadtplan

Rüdiger Hempel

< Rüdiger Hempel >


 

Geb. 1939 in Danzig.
1961 – 1967 Studium an den Kunstakademien Berlin,
Hannover ( Ausbildung beim Kupferdrucker Jaeckel) und
Düsseldorf, u. A. bei Otto Coester.

Nach dem 2. Staatsexamen Lehrtätigkeit am Gymnasium und berufspolitische Arbeit
im Vorstand des BDK.
Leitung von Fortbildungskursen für Druckgrafik.
Künstlerischer Schwerpunkt: Lasurmalerei und Radierung.

Einzelausstellungen ( E) und Beteiligungen (Auswahl)

 

2013             Galerie „Alte Lateinschule“, Viersen, zus. mit Brigitte
                     Hempel-Schanzenbach

2013             Kunstverein Gifhorn, E

2012             „Memento Mori“, Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf

2014/2012    „ Kunst im Blick“, Korschenbroich

2014             „Huntenkunst“, Internationales Forum Ulft, NL, häufige
                     Teilnahme seit 2005

2011             „30 Jahre Druckwerkstatt Hempel“, Galerie Klaus Bänder
                     Düsseldorf

2011             „ 6 Radierer“, Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf

2011             Museum Artehalle, Welchenhausen, E

2011,            Jahresausstellung „Kunst aus Neuss“, Kulturforum Alte Post, Neuss

                     regelmäßige Teilnahme seit 2003

2010             Galerie Klaus Bänder, Düsseldorf , E

2009             „ 9o° Winkel“, Künstlerbunker Leverkusen

2009/06        Grafikbörse Borken

2007             Galerie am kleinen Plan, Celle

2006/07        Kunstbörse, Kunstforum Gummersbach

2005/06        Grafikmarkt Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf

2003             „Bleistifte“, Kunstverein Kreis Gütersloh,  

2001/1999    Grafikmarkt Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf

1997             Künstlerbunker Leverkusen, E

1995             Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf, E

1989             „graphein“, Otto Coester und Schüler, Kulturbahnhof Eller,
                     Düsseldorf